Matura-Line

  • für jedes Wetter geeignet
  • familientauglich
  • kulinarisch interessant
  • kulturell interessant
  • Mehrtagestour
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: OT96
Startort: 4204 Ottenschlag im Mühlkreis
Zielort: 4204 Ottenschlag im Mühlkreis

Dauer: 0h 4m
Länge: 0,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 14m
Höhenmeter (abwärts): 10m

niedrigster Punkt: 753m
höchster Punkt: 767m
Schwierigkeit: sehr schwer
Kondition: sehr schwer
Panorama: kaum Ausblicke

powered by TOURDATA

Die Roadlberg-Trails wurden als erstes kleines Mühlviertler Trailzentrum von MTB Linz gemeinsam mit der Union Alberndorf und der Union Reichenau-Haibach-Ottenschlag umgesetzt. Zusätzlich zu den Trails findest Du den Gasthof Roadlhof (Getränkeautomat außerhalb der Öffnungszeiten vorhanden), den Popaflo Bikeshop und eine Bikewaschanlage. Im Radl-Schui Übungsgelände helfen dir außerdem die Profis von der Radl-Schui beim Erlernen und Verbessern der richtigen Fahrtechnik im Gelände und auf Trails.

Aktuelle Streckenbedingungen und genau Infos zu den Roadlberg-Trails unter:
https://mtblinz.at/trails/roadlberg-trails/

Die Benützung ist kostenlos. Gewerbliche Angebote sind verboten und müssen via MTB Linz bei Wegerhalter und Grundeigentümer angefragt werden.

Um die Wegerhaltung der Trails und Mountainbikerouten kümmert sich die Mountainbike-Initiative Linz (MTB-Linz). Dorthin kannst Du dich auch bei Fragen, Wünschen oder Problemen wenden. MTB-Linz ist über www.mtblinz.at erreichbar. Aktuelle Trailreports und Sperrmeldungen befinden sich ebenfalls direkt auf der MTB-Linz Startseite platziert.


Die Line ist Teil des "Radl-Schui Übungsgelände", das sich auf halben Weg zwischen dem Roadlhof und dem Roadlberg-Aussichtsturm befindet. Hier warten mehrere Lines in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen auf die Mountainbiker. Die Lines sind in den Schwierigkeiten Grün, Blau, Rot und Schwarz klassifiziert, um sich nach und nach steigern zu können. Während die Lines auf der Wiese noch recht einfach gehalten sind, steigert sich die Schwierigkeit auf den Trails im Wald erheblich – besonders der Uphill-Trail (Matura-Line) wurde vor allem als Trainingsmöglichkeit für Cross-Country Profis geschaffen.

Die aktuellen Nutzungsbedingungen und Verhaltenregeln sind hier einsehbar: www.mtblinz.at/bike-fairplay-roadlberg









Ausgangspunkt: Der Startpunkt ist im Radl-Schui Übungsgelände bei den Roadlberg-Trails, beim Waldeingang unterhalb des Turms.

Weitere Informationen:
  • kulinarisch interessant
  • Mehrtagestour
  • Rundweg
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Naturerlebnis
  • Verpflegungsmöglichkeit

Details Mountainbike
  • Fahrtechnik: sehr schwer

Das Befahren der Roadlberg-Trails ist ganzjährig zu folgenden vertraglich geregelten Zeiten erlaubt:

1. Oktober bis 30. April:
09:00 – 17:00 Uhr

1. Mai bis 30. September:
08:00 – 20:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten sind Befahrungen strengstens untersagt – zum Wohle der Natur und der Wildtiere. Für ein funktionierendes Miteinander bitten wir die Regeln zu akzeptieren. Befahrungen bei Schlechtwetter oder Schnee sind erlaubt.

Erreichbarkeit / Anreise

Die Trails am Roadlberg sind an das MTB-Routen Netz der Region "Sterngartl-Gusental" angeschlossen, bzw. können auch über die MTB-Routen der Region Mühlviertler-Alm Freistadt erreicht werden.

Der Startpunkt der Roadlberg-Trails befindet sich in der Ortschaft Wintersdorf, zwischen Ottenschlag und Alberndorf, direkt bei der L1468 Wintersdorfer Straße, gegenüber des Feuerwehrhauses Wintersdorf. Es befinden sich ausreichend Parkplätze bei den "Dirt-Huperln" ostseitig vom Roadlberg. Bitte nicht die Parkflächen des Gasthaus Roadlhofs blockieren.








Parken
  • Parkplätze: 40
  • Busparkplätze: 1
Parkgebühren

Das Parken ist kostenlos. Campen und Parkplatzübernachtungen auf Anfrage beim Roadlhof.

Shuttle-Service

Shutteln ist nicht möglich.






Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Die Benützung der Roadlberg-Trails ist völlig kostenfrei. Die Organisatoren des Trailprojekts, die Mountainbike Initiative Linz, würden sich über freiwillige Spenden freuen. Mehr dazu auf der Website www.mtblinz.




  • Eintritt frei
  • freiwillige Spende
Zahlungs-Möglichkeiten
Mobil und Online
PayPal
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Überweisung
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Bitte beachten: Bei nassen oder winterlichen Bedingungen steigt der fahrtechnische Anspruch erheblich.

"Traildogs" sind auf den freigegebenen Mountainbikestrecken am Roadlberg verboten.

günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.


Matura-Line
MTB Linz | Mountainbike Initiative Linzer Hausberge
4204 Ottenschlag im Mühlkreis

Telefon +43 660 5273484
E-Mailinfo@mtblinz.at
Webwww.mtblinz.at
https://www.mtblinz.at

Besuchen Sie uns auch unter

Besuche unsere Fanseite auf Facebook Besuche uns auf Instagram Besuche unseren Videochannel auf Youtube

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Vorschau Roadlberg-Trails

Preview der Roadlberg-Trails, beim offiziellen Opening im Jahr 2023 aufgenommen.

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: OT96
Startort: 4204 Ottenschlag im Mühlkreis
Zielort: 4204 Ottenschlag im Mühlkreis

Dauer: 0h 4m
Länge: 0,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 14m
Höhenmeter (abwärts): 10m

niedrigster Punkt: 753m
höchster Punkt: 767m
Schwierigkeit: sehr schwer
Kondition: sehr schwer
Panorama: kaum Ausblicke

powered by TOURDATA